Mitgliedschaft

Wie werde ich Mitglied?

Wenn Sie beitreten möchten, dann drucken Sie bitte alle Formulare in der Rubrik Formulare (s.r.) aus, füllen Sie den Nutzervertrag aus und senden alles zusammen mit einer Kopie des Personalausweises und des Führerscheins an:

Ökobil e.V. / meiaudo

Postfach 2221

96013 Bamberg

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

(Siehe Impressum)

Wir setzen uns dann mit Ihnen wegen eines Termines zur Kartenübergabe und Technik-Einweisung in Verbindung. Die Einweisung dauert etwa 30 Minuten..

Schnuppermitgliedschaft

Testen Sie meiaudo - CarSharing!

Als Schnuppermitglied können Sie meiaudo - CarSharing drei Monate lang ohne Mitgliedsbeitrag und Einlage testen. Sie zahlen nur eine Aufnahmegebühr von 15 Euro.

Sie können innerhalb der drei Monate jederzeit kündigen, indem Sie Ihre Kundenkarte zurückgeben.

Formulare

Alle Formulare und Texte sind als PDF-Dateien verfügbar. Zum Anschauen und Ausdrucken benötigen Sie den Adobe® Reader®

Sie können die Unterlagen auch per Post anfordern.

Nutzervertrag Stand: 22.02.2017

Gebrauchsanweisung Stand: 01.04.16

Satzung Stand: 08.06.2016

Familienmitgliedschaften

Für Familien und Ehepaare gilt beim Nutzungsvertrag mit Einlage und Vereinsmitgliedschaft folgende Regelung:

Jede Person wird eigenständiges Mitglied bei Ökobil e.V. Bamberg. Wir benötigen von allen die ausgefüllten Formulare.

Die erste Person zahlt die Einlage in Höhe von 750 Euro und den Mitgliedsbeitrag von 30 Euro jährlich. Jede weitere Person zahlt die ermäßigten Beträge von 400 Euro für die Einlage und 15 Euro für den Mitgliedsbeitrag.

Firmen / Vereine / Organisationen

Für Firmen, Vereine und Organisationen (im Folgenden kurz Firma genannt) gelten die gleichen Konditionen wie für alle anderen Mitglieder mit folgender Ausnahme:

Eine Firma ist ein normales Vollmitglied. Die Einlage beträgt 750 Euro, der Mitgliedsbeitrag 30 Euro. Dafür erhält die Firma eine Kundenkarte, man kann zu jedem Zeitpunkt immer nur ein Fahrzeug nutzen. Bis zu fünf Mitarbeiter der Firma, die bei uns eingetragen werden müssen, können ohne weitere Einlage oder Mitgliedsbeitrag zu den üblichen Konditionen die Fahrzeuge nutzen. Für weitere fünf Mitarbeiter ist eine weitere Einlagenzahlung nötig, dafür bekommt man nochmals eine Kundenkarte und kann zwei Fahrzeuge gleichzeitig nutzen.

Weitere Absprachen und Ausnahmen sind in begründeten Einzelfällen möglich. Hierüber entscheidet der Vorstand.

Fördermitglieder

Wenn Sie zwar kein Auto mehr brauchen, aber den Verein weiterhin finanziell und ideell unterstützen möchten, können Sie auch ohne Nutzervertrag Mitglied bleiben. Sie geben die Karte ab und erhalten die Einlage zurück, zahlen aber weiterhin Mitgliedsbeitrag und können sich natürlich auch im Verein engagieren.

Quernutzer

Quernutzer sind Mitglieder einer anderen CarSharing-Organisation, die unsere Fahrzeuge nutzen wollen. Sie müssen keinen Mitgliedsbeitrag und keine Einlage zahlen (auch keinen Scheck hinterlegen) benötigen aber eine Quernutzungsanfrage der CarSharing-Organisation, der sie angehören.

Auch Quernutzer müssen den Beitrittsantrag ("Quernutzer" ankreuzen!) und den Nutzervertrag ausfüllen und sollten sich die Gebrauchsanweisung ausdrucken oder zumindest durchlesen, da für die Nutzung unserer Fahrzeuge unsere Konditionen und Preise gelten.

Quernutzer, deren CSO über das Buchungssystem von Flinkster angeschlossen ist, können über Flinkster zu deren Konditionen die Fahrzeuge in Bamberg nutzen. Für Quernutzer, deren CSO über das Buchungssystem von Flinkster angeschlossen ist, die längere Fahrten oder öfter im Jahr unsere Fahrzeuge nutzen möchten, bieten wir an, mit einer Quernutzungsanfrage ihrer CSO zu unseren Preisen fahren zu können, wir berechnen dafür aber die Aufnahmegebühr von zur Zeit 15 €. Direkte Quernutzungsvereinbarungen haben wir mit folgenden Organisationen abgeschlossen: Stadtmobil Berlin, Stadtauto München und Carsharing Erlangen e. V. (Buchungen bitte über Georg Pelzer, der auch die entsprechenden Zugangsmedien verwaltet); zu allen anderen CarSharing-Anbietern können wir Kontakte herstellen.

Zahlungsweise

Alle Kosten werden von Ihrem Konto eingezogen. Das sind am Beginn einer Mitgliedschaft die Aufnahmegebühr. Die Einlage und der Vereinsbeitrag werden erst nach Ablauf der ersten drei Monate eingezogen. Schnuppermitglieder zahlen also zunächst keine Einlage und keinen Vereinsbeitrag.

Auch die Abrechnung Ihrer Fahrten erfolgt bequem über Bankeinzug.

Bank: VR Bank Bamberg

Inhaber: Ökobil e.V.

BLZ: 77060100

Kto.-Nr.: 67822

BIC: GENODEF1BA2

IBAN: DE78770601000000067822

Kündigung

Kündigungsfristen

Die Kündigungsfrist für den Nutzervertrag beträgt 1 Monat zum Quartalsende. Die Kündigung der Mitgliedschaft ist nur zum Jahresende möglich. Dies bedeutet, dass ein bereits gezahlter Mitgliedsbeitrag nicht zurückerstattet wird, auch nicht anteilmäßig.

Ablauf

  1. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen, schicken Sie bitte einen formlosen Brief an:

    Ökobil e.V. Bamberg

    Postfach 2221

    96013 Bamberg

oder per E-Mail an:

ed.oduaiem@ofni

  1. Geben Sie dann die Kundenkarte zurück.

  2. Spätestens nach drei Monaten erhalten Sie eine Endabrechnung. Die Einlage wird mit ausstehenden Posten verrechnet und auf Ihr Konto überwiesen. Wenn Sie umziehen und sich Ihre Bankverbindung ändert, dann teilen Sie uns das bitte auch mit!

Mitgliedschaft ohne Einlage

Seit dem 01.04.2016 bieten wir Ihnen auch eine Nutzungsberechtigung ohne Vereinsmitgliedschaft und Einlage an. Diesen Tarif haben wir hauptsächlich für Studierende und Jahresaboinhaber der Stadtwerke Bamberg bzw. des VGN eingerichtet.

Neben der Aufnahmegebühr von 15,00 Euro zahlen Sie keinen Mitgliedsbeitrag und keine Einlage, dafür ein Kartenpfand von 10,00 Euro und eine höhere Stundenpauschale (siehe Preistabelle).